Kontakt
BayWa Haustechnik GmbH
Käthe-Paulus-Straße 7
85092 Kösching
Telefon:+49 8456 918390
Fax:

Leistungen & Services

Entdecken Sie unser Leistungsspektrum

Unser Leistungsspektrum reicht von Öl-, Gas- Holz-, Pellet-Heiztechnik über Wärmepumpen, Solarsysteme und Wohnraumlüftung bis hin zur kompletten Sanitärtechnik.

Wir beraten Sie umfassend, planen die für Ihr Haus passende Gebäudetechnik und zeigen Ihnen Fördermöglichkeiten auf. Unsere durch die Handwerkskammer zertifizierten Energiefachberater (HWK) informieren Sie umfassend über effektive Sanierungsmaßnahmen, über die Gesetzeslage sowie über Zuschüsse und zinsverbilligte Kredite. Wir bieten Ihnen darüber hinaus umfassende Serviceleistungen wie Montage, Wartung und Rufbereitschaft im Notfall.

BayWa Haustechnik Leistungen & Services
BayWa Haustechnik Leistungen & Services
Öl-, Gas- und Brennwerttechnik

Brennwerttechnik ist hocheffizient und umweltfreundlich. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizungsanlagen wird die in den Abgasen enthaltene Wärme ebenfalls zum Heizen genutzt, was zu einer nahezu verlustfreien Ausbeute des Brennstoffs führt. Brennwertheizungen eignen sich für Neubau und Modernisierung gleichermaßen.

Wir von der BayWa führen hochwertige Brennwertgeräte mit perfekt darauf abgestimmten Abgassystemen. Fragen Sie uns, wir beraten Sie umfassend und fachgerecht zum Thema Brennwerttechnik. Dazu bieten wir weitere Serviceleistungen, zu denen auch Planung, Montage und Wartung gehören.

Solarsysteme

Die Sonne liefert kostenlose Energie und ist für jeden verfügbar. Als absolut umweltfreundlicher Energieträger unterstützt die Solartechnik die klassische Heiztechnik und übernimmt gleichzeitig einen großen Teil der jährlichen Warmwasseraufbereitung. Es gibt zwei Arten, Sonnenenergie zu nutzen. Mittels Solarthermie wird Wärme erzeugt, mittels Photovoltaik elektrische Energie. Solarthermie- und Photovoltaik-Module können auf Steildächern, auf Flachdächern und an Fassaden angebracht werden, auch Balkonbrüstungen eignen sich. Die Module lassen sich auch vollflächig in die Dachhaut integrieren, was zu einem harmonischen Erscheinungsbild führt.

Solarthermie

Solarthermie-Anlagen bestehen aus Röhren, die eine Flüssigkeit als Trägermedium enthalten. Dieses führt die durch die Sonne erzeugte Wärme zu einem Wassertank, der als Wärmespeicher dient. Solarthermie eignet sich hervorragend zur Trinkwassererwärmung, gleichzeitig kann sie heizungsunterstützend eingesetzt werden. Es gibt zwei Varianten von Kollektoren: Flachkollektoren und Vakuumröhrenkollektoren. Beiden liegt dasselbe Funktionsprinzip zugrunde: Durch kleinere Röhren, die in größere eingebettet sind, fließt das Trägermedium. Bei den Vakuumröhrenkollektoren umgibt die kleineren Röhren ein Vakuum, wodurch sie besser von der Außenluft isoliert sind. Sie sind um fast ein Drittel effizienter als Flachkollektoren, in der Anschaffung allerdings teurer.

  • Durch Solarstrahlung wird Wärme erzeugt
  • Als Speicher dient ein Wassertank
  • Sehr gut zur Trinkwassererwärmung geeignet
  • Kann auch die Heizung unterstützen
  • Module können auf Flachdächern, geneigten Dächern und Fassaden montiert werden

Wir führen beide Arten von Kollektoren und beraten Sie umfassend und individuell. So können Sie herausfinden, welcher Kollektortyp für Ihren Bedarf und für die Dachfläche Ihres Hauses am besten geeignet ist.

Photovoltaik

Mit Photovoltaik können Sie den im Haushalt benötigten Strom in großem Umfang selbst erzeugen. Photovoltaik-Module bestehen aus Halbleitermaterialien, die Sonnenlicht in Gleichstrom umwandeln. Mithilfe von Wechselrichtern wird dieser dann in Wechselstrom mit einer Spannung von 230 Volt umgerichtet. Den so erzeugten Strom können Sie ins öffentliche Netz einspeisen oder direkt dem Haushalt zuführen.
Ideal ist die Kombination einer Photovoltaik-Anlage mit einer Wärmepumpe. So versorgen Sie Ihr Haus ausschließlich regenerativ mit Wärme und Strom. Dadurch sparen Sie erheblich Kosten ein und leisten einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Weil jedoch die Sonne vor allem im Winter nicht regelmäßig scheint und größere Stromspeicher noch in der Entwicklung sind, ist trotz derzeit vorhandenem Stromspeicher eine Anbindung ans öffentliche Stromnetz empfehlenswert.

  • Solarstrahlung wird direkt in Strom umgewandelt
  • Wechselrichter richten den Gleichstrom in Wechselstrom um
  • Kleinere Mengen Strom können in speziellen Batterien gespeichert werden
  • Einspeisung ins öffentliche Netz mit Vergütung möglich
  • Ideal zum Betreiben von Wärmepumpen, Lüftungsanlagen und Haushaltsgeräten
  • Module können auf Flachdächern, geneigten Dächern und Fassaden montiert werden

Wir führen qualitativ hochwertige Photovoltaikmodule mit perfekt darauf abgestimmten Komponenten, wie Stromspeicher, Home-Manager und intelligente Zähler. Wir beraten Sie ausführlich und kompetent und erläutern Ihnen verschiedene Fördermöglichkeiten. Darüber hinaus bieten wir Aufmaß vor Ort, fachgerechte Montage sowie Wartung und Kundendienst.

Wärmepumpen

Wärmepumpen dienen zum Heizen und zur Trinkwassererwärmung. Da sie hierfür ganzjährig regenerative Energiequellen nutzen, machen sie von fossilen Brennstoffen unabhängig. Erde, Wasser und Luft stehen unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung. Typischerweise liefert eine Wärmepumpe vier Mal so viel Wärmeenergie, wie sie im selben Zeitraum an elektrischer Energie zum Betrieb benötigt.

Dadurch sind Wärmepumpen sehr effizient, umweltfreundlich und im Betrieb preiswert. Man unterscheidet drei Arten von Wärmepumpen, die je nach verwendeter Wärmequelle unterschiedlich effizient arbeiten: Luft-Wärmepumpen, Erdwärmepumpen und Grundwasser-Wärmepumpen. Erd- und Grundwasser-Wärmepumpen können im Sommer auch zum Kühlen des Gebäudes eingesetzt werden.

Luft-Wasser-Wärmepumpen

Luft-Wasser-Wärmepumpen entziehen der Außenluft Wärme, was sogar bei mäßigen Minusgraden gut funktioniert. Sie eignen sich besonders gut für sehr gut gedämmte Gebäude, weil diese aufgrund der dichten Außenhülle kaum Wärme verlieren und somit weniger Heizenergie benötigen. Merkmale einer Luftwärmepumpe sind:

  • Außenluft dient als Energieträger
  • Die Luft wird mittels Ventilator angesaugt
  • Wärmepumpe kann innen und außen aufgestellt werden
  • Geringer Platzbedarf
  • Einfache Installation, daher kostengünstig
  • Besonders für sehr gut gedämmte Gebäude geeignet

Wasser-Wasser-Wärmepumpen

Wasser-Wasser-Wärmepumpen entziehen dem Grundwasser Wärme. Sie kommen allerdings nur dann infrage, wenn das Grundwasser eine bestimmte Qualität aufweist und der Grundwasserspiegel nicht zu tief liegt. Folgende Merkmale kennzeichnen eine Wasser-Wasser-Wärmepumpe:

  • Grundwasser dient als Energieträger
  • Grundwasseranalyse erforderlich zur Prüfung der Wasserqualität
  • Grundwasserspiegel darf nicht zu tief liegen
  • Zwei Brunnenbohrungen erforderlich
  • Aufgrund der konstanten Grundwassertemperatur sehr effiziente Betriebsweise
  • Im Sommer auch zum Kühlen des Gebäudes geeignet

Sole-Wasser-Wärmepumpen

Bei dieser Variante wird die Wärme des Erdreichs genutzt. Es können dafür Erdwärmekollektoren oder Erdsonden zum Einsatz kommen.

a) Erdwärmekollektoren:

Die Kollektoren werden in einer Tiefe von 1 bis 2 m unter der Oberfläche horizontal verlegt. Voraussetzung dafür ist ein ausreichend großes Grundstück. Für Erdwärmekollektoren gilt:

  • Kostengünstiger als Tiefenbohrung
  • Flächenintensiv, daher ausreichende Grundstücksfläche erforderlich
  • Leistung wird durch saisonal bedingte Temperaturschwankungen beeinflusst

b) Erdsonden:

Mittels Tiefenbohrung werden die Erdsonden 50 bis 100 m tief ins Erdreich eingebracht. Dies stellt einen Eingriff ins Erdreich dar und ist genehmigungspflichtig. Merkmale von Erdsonden sind:

  • Anschaffung mit höheren Kosten verbunden, da Eingriff ins Erdreich
  • Nicht flächenintensiv, daher auch für kleine Grundstücke geeignet
  • Ganzjährig konstante Leistung der Wärmepumpe durch große Tiefe der Sonden und konstante Temperaturen des Erdreichs

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie ausführlich zu allen Aspekten rund um die Wärmepumpe. Ob Erd-, Grundwasser- oder Luftwärmepumpe – wir helfen Ihnen bei der Planung des zu Ihrem Haus passenden Systems. Profitieren Sie dazu von unseren umfangreichen Serviceleistungen, zu denen auch Montage und Wartung gehören.

Wohnraumlüftung

In Innenräumen sinkt die Luftqualität häufig, bevor die Raumluft als verbraucht oder belastet wahrgenommen wird. So gelangen beim Atmen unbemerkt Schadstoffe in den Körper. Anlagen zur komfortablen Raumlüftung sorgen rund um die Uhr vollautomatisch und zuverlässig für konstant frische und hygienisch einwandfreie Raumluft.

Wir führen zentrale und dezentrale Lüftungsanlagen und beraten Sie gerne ausführlich zu dem für Ihren Bedarf geeigneten System. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen bei der Planung. Profitieren Sie dazu von vielen weiteren Serviceleistungen, zu denen auch Montage und Wartung gehören.

Sanitärtechnik

Badezimmer sind Wellness-Oasen. Als Orte der Entspannung tragen sie unabhängig von ihrer Größe durch ein harmonisches Design von Armaturen und Badkeramik zum Wohlfühlen bei. Hinter der äußeren Ausstattung verbirgt sich innovative Technik: Sämtliche Zapfstellen und Leitungen für Trink- und Abwasser inklusive der Rohranschlüsse müssen sicher, geruchsneutral und absolut hygienisch sein.

Wir führen sämtliche Produkte für Ihr Traumbad im Sortiment – von Armaturen über Bade- und Duschwannen bis hin zu Duschbrausen. Gerne übernehmen wir für Sie die Bad-Planung und die Montageausführung – auch die barrierefreier Bäder. Dies beinhaltet für Neu- und Umbauten auch die Abwassertechnik sowie Wasserversorgungsanlagen zum Aufbereiten von Trinkwasser.

Planung und Ausstattung von Bädern

Bäder werden in der Regel mehr als 10 Jahre genutzt, bevor sie erneuert werden. Sie müssen komplexe funktionale Anforderungen erfüllen und sollten zugleich auf die individuellen Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten sein. Vor jeder Planung steht daher eine gründliche Bestandsaufnahme. Dazu zählen unter anderem Fragen zum Umfang der Ausstattung und zum gewünschten Designstil. Keine leichte Aufgabe, denn die Auswahl an hochwertiger Badkeramik samt Armaturen ist enorm groß. Zunehmend halten auch Whirlpool, Dampfdusche oder Sauna in privaten Bädern Einzug. Entscheidend ist, dass die Badprodukte gut montierbar, komfortabel benutzbar und langlebig sind.

Entscheidend ist, dass die Badprodukte gut montierbar, komfortabel benutzbar und langlebig sind. Passende Möbel und Accessoires ergänzen die Badausstattung. Wand- und Bodenbeläge können durchaus kontrastreiche Akzente zu den Keramik- und Acrylflächen von Waschtischen, WCs, Bidets und Wannen setzen. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich durch unsere Ausstellungen inspirieren. Wir unterstützen Sie gerne bei sämtlichen Fragen zur Bad-Planung, beraten Sie zu Design und Materialwahl und gehen auf alle Wünsche ein, die Ihnen für Ihr Bad wichtig sind.

Planung der Trink- und Abwassertechnik

Wichtiger Bestandteil einer sorgfältigen Bad-Planung ist die stimmige Installation von Rohrleitungen und Verbindungsstücken für Trink- und Abwasser. Wir von der BayWa kümmern uns um die komplette Sanitärtechnik, bieten Ihnen Energieberatung an und übernehmen Montage und anschließende Wartung. Und da wir auch Fachbetrieb im Bereich Heizungstechnik sind, können wir Ihnen ein Komplettpaket inklusive umfassender Serviceleistungen anbieten.

Regenwassernutzung

Niederschläge versickern in freier Natur ungenutzt im Erdreich. Nutzen Sie das Regenwasser auf Ihrem Grundstück und sparen Sie dadurch Geld und wertvolle Ressourcen. Je nach Dachfläche und Standort kann ein Vier-Personen-Haushalt auf diese Weise bis zu 70.000 Liter Trinkwasser pro Jahr sparen. Regenwasser eignet sich hervorragend zur Gartenbewässerung sowie für Waschmaschinen und Toilettenspülungen.

Ein Regenwasserspeicher in Kombination mit einer Regenwasser-Nutzungsanlage sorgt dafür, dass das Regenwasser direkt zu den Entnahmestellen gelangt. Wir übernehmen für Sie die gesamte Planung, analysieren auf Wunsch die Gegebenheiten auf Ihrem Grundstück und bieten Ihnen alle zur Regenwassernutzung erforderlichen Komponenten an. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.


Über BayWa Haustechnik

Stilvolle Fliesen & Böden von BayWa Baustoffe

Zum Seitenanfang